Geschrieben von NewsWriter am 25.01.2010


Playstation 3 gehackt?!

Nachdem die Next-Gen-Konsolen auf den Markt kamen, dauerte es nicht lange bis begabte Hacker sich auf sie stürzten. Denn alle Konsolen haben einen großen Nachteil: Es gibt viele begehrte Spiele, jedoch sind alle viel zu teuer. Aus diesem Grund wollen die Hacker es ermöglichen, die Konsolen so umzupolen, dass sie auch gebrannte Discs ablesen können. Die Erste der neuen Konsolen, bei welchem die Technikspezis erfolgreich waren, war die Wii von Nintendo; nach nur wenigen Einstellungen können die Nintendo-Fans gebrannte Spiele für die Konsole spielen. Zwar ist es bei der Xbox360 nicht ganz so einfach, jedoch ist es auch hier mit einer simplen Anleitung möglich, als Privatmensch die Xbox360 zu flashen.

Nun behauptet der berühmt-berüchtigte George Hotz, welcher bereits das iPhone gehackt hat, dass er nun auch die Möglichkeit habe, komplett auf die Playstation 3 zuzugreifen. Diese Informationen beruhen auf einer Twitter-Meldung seinerseits. Weiterhin verkündete er in diesem, dass der Zugriff nicht durch ein Firmware-Update seitens SONY komplett verhindert werden kann. Es könnte höchstens erschwert werden. Geohot – wie der Hacker auch genannt wird – nennt auch diese Tatsache, als Begründung weshalb er den Hack vorerst nicht veröffentlichen wird.

Post a Comment


Leave a Reply