Geschrieben von NewsWriter am 08.03.2010


Neue Gerüchte zum Motion-Controller

Das in den Werkschmieden Sonys ein sogenannter Motion-Controller in Entwicklung ist, wurde bereits mehrfach bestätigt und über ihn auch häufig berichtet. Doch umso mehr Tage ins Land gehen, desto mehr Gerüchte und deren Bestätigungen aus offizieller Quelle, tauchen auf. Das neueste Gerücht zu dieser Entwicklung betrifft eine zusätzliche Erweiterung des Controllers, ähnlich der, welche die Wii besitzt – dem sogenannten Nunchuk. Spekulationen und scheinbare Informationen dass eine solche Erweiterungen erscheinen würde, existieren schon länger, doch von offizieller Seite kam noch keine konkrete Äußerung zu diesem Thema.

Eine Fortsetzung dieses Gerüchts stammt von einem User in einem speziellen PlayStation orientiertem Forum. Dieser verkündete dort, dass er Bilder von dem Nunchuk-ähnlichem Gerät gesehen hätte. Laut seinen Aussagen wäre das zusätzliche Ausstattungsgerät länglich, hätte auf der Frontseite einen Analogstick und darunter eine Kreis- sowie Kreuztaste. Unter diesen befinde sich ein Steuerkreuz, das sogenannte D-Pad. Die Unterseite beherbergt die L1- sowie L2-Taste. Darüber hinaus äußerte er sich noch zum Aussehen des Motion-Controllers selbst. Auf dem oberen Teil des Gerätes, welchen er bisher sehen konnte, befindet sich eine ziemlich große Taste. Weiterhin sind neben der Kreuz- und Kreistaste auch die allseits bekannte Dreieck- und Quadrattaste vorzufinden. Im unteren Bereich des Gerätes befindet sich ein sogenannter Trigger, welcher mit dem Buchstaben “T” versehen ist. In wie weit diese Beschreibung zutrifft, wird sich auf der nächsten Pressekonferenz mit Sony zeigen.

Post a Comment


Leave a Reply